Mexican Scrambled Eggs

Mexikanisches Rührei

Bei mexikanischem Rührei geht es vor allem darum, einfache, frische und qualitativ hochwertige Zutaten zusammenzubringen und sie voll zur Geltung kommen zu lassen. Mexikanische Eier sind besonders köstlich, wenn sie mit unseren warmen Gran Luchito Refried Beans (mexikanischen pürierten Bohnen), Gran Luchito Soft-Tacos und etwas Gran Luchito Crunchy Salsa Macha (zum Besprinkeln) serviert werden.

Dies ist ein herrlich einfaches mexikanisches Frühstücksrezept, das sich perfekt für einen Brunch am Wochenende mit Freunden oder Familie eignet. Mexikanisches Rührei ist auch großartig für eine Katerkur oder ein schnelles Abendessen unter der Woche. Der Schlüssel zu „Huevos a la Mexicana“ besteht darin, Zwiebeln, Chili und Tomaten so zu braten und zu kombinieren, dass die Eier perfekt fluffig und cremig werden.

Wie macht man Rührei? Wir verraten Ihnen ein paar Tipps, wie Sie das perfekte Rührei zubereiten:

  • Geben Sie Crème fraîche zu den geschlagenen Eiern. Vertrauen Sie uns! So wird das Rührei garantiert immer schön cremig.
  • Braten Sie die Eier mit Butter. Sie verleiht nicht nur Geschmack, sondern macht das Rührei auch cremig! Wenn Sie Vegetarier sind, können Sie stattdessen auch Olivenöl benutzen.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit eine antihaftbeschichtete Pfanne und einen Pfannenwender aus Silikon. So vermeiden Sie, dass Ihr Rührei am Pfannenboden festklebt. Und der Silikon-Pfannenwender sorgt dafür, dass Ihre  Antihaft-Pfanne auch bei der nächsten Ladung Rührei noch gut in Form ist.
  • Und zu guter Letzt sollten Sie das Rührei immer auf kleiner Flamme kochen und stetig umrühren. Nehmen Sie die Eier kurz vor Ende der Garzeit vom Herd, damit sie ihre Konsistenz bewahren.

Weitere mexikanische Frühstücksoptionen der Extraklasse finden Sie in unseren mexikanischen Frühstücks-Rezepten. Probieren Sie vor allem unser Huevos Rancheros-Rezept und das Frühstücks-Chili!

  • Vorbereitungszeit

    10 mins

  • Garzeit:

    20 mins

  • Gesamtzeit

    30 mins

  • Ideal als

    Frühstück
  • Zubereiten

    Mexikanisch
  • Personen

    3

Nährwert: Pro Portion

kcal 154 FETT 6.5g GESÄTTIGTE 2.2g KOHLEN 17.2g ZUCKER 1.3g BALLASTSTOFFE 0.5g EIWEISS 6.7g SALZ 0.5g

So wird´s gemacht:

  1. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln und den grünen Chili hinzugeben und 2 bis 3 Minuten anbraten. Die Tomaten hinzufügen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Weitere 3 bis 4 Minuten braten, damit die Tomaten weich werden. Dann beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Refried Beans (pürierte Bohnen) in einem Topf mit etwas Wasser auf kleiner Flamme erhitzen.
  3. Dann in einer Schüssel die Eier und die Crème fraîche mit einer Prise Salz verquirlen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Butter hineingeben. Sobald sie schmilzt, die Eimischung hineingießen und langsam bei niedriger Hitze kochen. Mit einem Silikon-Pfannenwender umrühren, bis die Eier fast gar, aber noch weich und feucht sind (denken Sie daran, dass sie weiter kochen, wenn Sie den Herd ausschalten, daher sollten sie nicht ganz gar sein). Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Wenn die Eier fertig sind, Frühlingszwiebeln, Chili und Tomaten hinzufügen und unter das Rührei heben. Veredeln Sie die Eier mit frisch gehacktem Koriander.
  5. Das mexikanische Rührei mit einem Löffel warmen Refried Beans und warmen Soft Taco-Wraps servieren. Fertig zum Genießen!

Unseren kostenlosen Frühstücks-Leitfaden runterladen

Your free guide will be emailed to you immediately.

Mexican Breakfast Recipes

Was man zu mexikanischem Rührei serviert

Sie können diese mexikanischen Rühreier zu fast jedem unserer Frühstücksgerichte servieren. Besonders gut passen sie zu:

Ähnliche Rezepte zum Ausprobieren

Kommentare / Fragen / Tipps

0 0 votes
Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sign up for free cookbook.